Allgemein

Ärgern und Änderungen fangen beide mit „Ä“ wie Ätsch an!

Kennt Ihr das, manchmal kommt alles auf einmal oder ganz besonders dicke, und man schlägt die Hände über dem Kopf zusammen und fragt sich, wozu das gut sein soll! Und ein paar Wochen später hat es gravierende Änderungen und interessante Entwicklungen gegeben und man hat die Antwort: Dieser Ärger hatte doch sein Gutes, hat Platz gemacht für Neues, zu Änderungen geführt und diese Änderungen vielleicht zu guten Entscheidungen und letztendlich zu einer guten (Weiter-)Entwicklung, ob nun privat oder beruflich. Achtet mal drauf und verzweifelt nicht gleich, wenn mal Ärger ins Haus steht, oft sind es Zeichen oder Signale, woher auch immer, die Euch auf etwas in Eurem Leben aufmerksam machen wollen, was vielleicht nicht ganz rund läuft…

Ich wünsche Euch einen wundervollen Tag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s